Montag, 10. Dezember 2012

Eine Muschi zum verlieben!

Muschis sind toll, vor allem wenn sie aus Kreuzberg sind.
Deutschland ist nicht mehr die grau in beige getränkte Fashionlandschaft die sie mal war.

Freitag, 27. Juli 2012

Grillhähnchen sein Opa


Endlich scheint der Sommer da zu sein, wenigstens diese Woche noch. Es ist unmöglich hierzulande diesem Glück zu trauen. Aber ganz nach altdeutschem Leitprinzip, schaut man einem geschenkten Gaul usw.

Deshalb ist flirten bis sich die Balken biegen, ins Freibad gehen, Unmengen von Eis verschlingen und mit Shorts auf dem Bike cruisen angesagt. Endlich können wir getrost ohne einer wirklichen Beschäftigung nachzugehen im Park herum liegen und ohne schlechtes Gewissen bereits Mittags unsere erste Weinschorle trinken.




Mittwoch, 27. Juni 2012

Ich packe meinen Koffer -Festival Olè, olè-

Packt die Badehose ein und die Gummistiefel. Die Festivalsaison steht vor der Tür, der Sommer weiß noch nicht so ganz, ob er lieber herein treten soll oder doch lieber draußen bleibt. Deswegen packt am besten beides in euer Campingköfferchen.
Summerjam 2011

Sonntag, 27. Mai 2012

Episode II: 90s - Grunge dich schön -


Flanellhemden, Cobain CD‘s, zerissenen Levis Jeans (Ehrliche Handarbeit! Ja richtig, die konnte man nicht immer „so“ kaufen), Doc Martens, Nasenringe, lange Haare, umgedrehte Cappies und lange Vintage Kleider.


Samstag, 19. Mai 2012

Episode I: 90s - Welcome back you wicked decade


Neon o Neon, endlich bist du wieder bei uns.
Wir dürfen dich wieder in allen möglichen Kombinationen tragen ohne als total overloaded zu gelten. Ganz getreu dem Motto des frühen neunziger Hip Hops: um so mehr, desto besser!




Neon haut dieses Jahr mal so richtig auf die Kacke. Und das beste daran, die Leuchtkraft und Lebensfreude des Neon, ist Wetter unabhängig. Warte nicht bis der Sommer zu dir kommt, sondern geh und hol ihn dir in schrill und bunt.

Montag, 14. Mai 2012

Jutebeutel-Junge get your bloody handbag

Hallo lieber heterosexueller Hipster-Typ,

ich weiß du wirst öfters mal gefragt, ob du schwul wärst und obwohl du natürlich kein Problem damit hast und Freunde von dir sogar schwul sind, willst du einfach nicht, dass diese tolle Frau denkt, dass du es bist. Denn obwohl du ein gutes Gespür für den urbanen Trend hast, willst du sie trotzdem mit deiner vollen Manneskraft durch die Bude schieben.
Jutebeutel von Style4Soul

Samstag, 21. April 2012

Du siehst aus wie deine Mudda


Eigentlich ein ganz normaler Samstagvormittag: verkatert als Folge der Nacht zuvor laufe ich über die Rüttenscheiderstraße. 
-Der Samstagvormittag, Hotspot in Essen (Insider wissen wovon ich rede)-

Dienstag, 27. März 2012

Tod den Trekking-Sandalen

-Eine kleine Hasstirade in Vorfreude auf den Sommer-
Wer trägt die überhaupt? Angehende Erdkunde Lehrer und/oder Luschen die mal gelesene haben, dass die jetzt „voll cool“ sind. Für alle die es noch nicht mitbekommen haben sollten, diese Schuhe sind super scheiße! Solange ich nicht wirklich an einem Sommer Tag auf einem Trekking-Pfad unterwegs bin, muss ich diese Schuhe auch nicht tragen.

Freitag, 23. März 2012

Es ist Zeit Abschied zu nehmen

Diesen Frühling/ Sommer muss jetzt endlich tschüss gesagt werden, zu der Minirock- Leggings-Symbiose. Es ist leider weder „trendy“ noch besonders schick, und auch für das ungeschulte Fashionista Auge erkennbar: „Nee, das ist nicht mehr so geil“.
Doch war es nicht eine schöne Zeit mit ihr, der Symbiose.

Donnerstag, 15. März 2012


Wie schwarz zu blau passt

Schon als Kind hat man uns eingeredet: „Schwarz und blau, das passt aber nicht“. Damit hatte Oma Ilse nicht ganz unrecht. Es kommt nämlich darauf an, welches blau.
Also ganz klare Sache entweder gehen wir in pastell oder wir kombinieren schwarz und das wunderbare, ja allerliebste Königsblau diesen Frühling.
Aber bitte nicht übermütig werden! Wir gehen nur in schwarz und royal, bloß dann ist der look straight. Denn da hat Oma Ilse recht: „Wenn’de wat machst, dann mach et rischtisch!“
Rischtisch, Oma Ilse.